Skip to content

Über uns

Mad River Canoe feiert seine 40jährige Reise der Spitzenleistung

Jim Henry, Gründer von Mad River Canoe, entwickelte und produzierte den ersten Malecite im Jahr 1971. Mit diesem nahm er gleich am Downriver National Championship teil und gewann diesen. Dies sprach sich schnell herum, die Nachfrage stieg. Eine Unternehmensgeschichte mit immer neuen Innovationen begann. 

Von Beginn an entwickelte Mad River Canoe neue Designs und experimentierte mit neuen Materialien. Wir waren die ersten, die Kevlar™ in der Kanu-Industrie einsetzten und unter den Pionieren, die Royalex® Kanus hergestellt haben. Wir bieten die größte Vielfalt an Bootsformen am Markt und arbeiten weiterhin daran uns und unsere Designs auf ein neues Level an Performance zu bringen.

Unsere Mühen sind mit vielen gewonnenen Wettbewerben und Auszeichnungen belohnt worden (unter Anderem mit 3 “Manufacturer of the Year” Auszeichnungen des Canoe & Kayak Magazins). Das Wichtigste für uns ist aber die wachsende Zahl an treuen Kunden. 

 

Meilensteine 

1971 - Jim Henry gewinnt die National Whitewater Open Canoe Championships in einem eigens gebauten Kanu, welches er Malecite nennt. Dies ist der Beginn von Mad River Canoe.

1973 - Mad River Canoe entwirft das weltweit erste Kevlar Kanu, den Endurall

1975 - Mad River präsentiert den Explorer, das beliebteste Model von Mad River Canoe

1980 – 100 Mad River Besitzer nehmen am ersten Mad River Rally Vorgänger "You Can Paddle! Days" teil

1985 - "You Can Canoe!" wird ein nationales Event

1988 - Mad River Canoe bekommt den ersten Manufacturer of the Year Award, des Canoes Magazine, in den Jahren 1991 und 1994 folgen je ein weiterer

1996 - Mad River Canoe entwickelt und produziert den C2, ein Wildwasserkajak für Fritz und Lecky Haller, um olympisches Gold in Atlanta zu gewinnen

2000 - Mad River Canoe präsentiert die R-Series am Markt, bezahlbare Kanus in Spitzenqualität für eine komplett neue Paddlergeneration

 

"The Bunny is Back"  - Der Hase ist zurück

Eine unternehmensweite Initiative, gestartet 2009, stellt weiterhin unsere Position an der Weltspitze der Kanu-Industrie sicher.

Neben der Ankündigung einer Serie von inspirativen und hochwertigen neuen Kanus für das Jahr 2011 gab es zu dieser Zeit viele Ausstattungs-Upgrades, um die innovativsten Designs sowie die bestmöglich verfügbare Qualität zu liefern.

Wir sind über die Reaktionen von langjährigen Freunden unserer Marke begeistert und freuen uns über die neue Paddlergeneration, die mit unseren Produkten einen vollkommen neuen Lifestyle entdeckt. 

 

Mad River Canoe lässt die Partnerschaft mit Jim Henry wieder aufleben 

Einer der Gründer von Mad River Canoe und renommierter Kanu Designer, Jim Henry, hat die Partnerschaft wieder aufleben lassen. In diesem Zug entwickelte er die Journey Series, 3-lagig rotierte Kanus, die die Explorer TT Series ersetzen.

Wir freuen uns, diese Beziehung weiterzuführen und sind begeistert über Jim’s unvergleichliche Blickwinkel, die er in alle Aspekte des gesamten Kanu Teams einbringt.

In Zentraleuropa wird Mad River Canoe von der Firma Blue and White GmbH vertrieben, einem führenden Importeur für Kanu- und Kajakartikel.